Mobile Mapping 2013

Geodaten für die Mobilität der Zukunft

19./20. Juni 2013, FHNW, Muttenz (Schweiz)

Die Mobile Mapping 2013 ist nach der erfolgreichen Mobile Mapping 2011 mit über 140 Teilnehmenden die zweite Konferenz im deutschsprachigen Raum, die sich ausschliesslich der Thematik 'Mobile Mapping' in all ihren Ausprägungen widmet. Tagung und Workshops werden organisiert vom Institut Vermessung und Geoinformation der FHNW in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Gesellschaft für Photogrammetrie und Fernerkundung (SGPF) sowie der Deutschen Gesellschaft für Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformation (DGPF).

Tagungsflyer: Download

Tagungsbeiträge: jetzt online

Organisation:

Fachhochschule Nordwestschweiz
Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik
Institut Vermessung und Geoinformation

Tagungsleitung Prof. Dr. Stephan Nebiker

Schweizerische Gesellschaft für Photogrammetrie und Fernerkundung /
Société Suisse de Photogrammétrie et de Télédétection

Deutsche Gesellschaft für
Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformation e.V.

AK Optische 3D-Messtechnik, Leitung: Prof. Dipl.-Ing. Thomas Kersten
AK Sensoren und Plattformen, Leitung: Prof. Dr. Norbert Haala